Parfümerie Meller - Königsdorf
Parfümerie Meller - Köln
Parfümerie Meller - Kerpen Horrem
Parfümerie Meller Makeup
Parfümerie Meller - Frechen
Parfümerie Meller - Kerpen Horrem
Parfümerie Meller - Köln
Parfümerie Meller - Team Köln
Parfümerie Meller - Team Frechen
Parfümerie Meller - Team Kerpen Horrem
Parfümerie Meller Makeup
Parfümerie Meller - Frechen (Kabine)
Parfümerie Meller - Kerpen Horrem (Kabine)

Lanvin

Schon der Name dieser Frau weckt Erinnerungen an faszinierende Mode und traumhafte Kollektionen: Jeanne Lanvin. Ihr Name stand für unvergessliche Düfte mit frechen Namen: "My Sin" (1925), "Scandal" (1933), "Prétexte" (1937)... Aber es war Arpège (1927), in einem von Armand Rateau designten Art-Déco-Flakon mit der berühmten Zeichnung von Paul Iribe, das sich als größter Erfolg des Hauses herausstellte. Erste Erfolge feierte Jeanne Lanvin zunächst in der Haute Couture, die sie 1909 erstmals präsentiert, und später auch in der Parfümerie. Mit "My Sin" lanciert sie 1925 ihr erstes, mit "Arpège" 1927 ihr zweites Parfum und Meisterwerk.

 

  • Jeanne Lanvin

    Jeanne Lanvin

    Als Quintessenz moderner Weiblichkeit zeichnet sich "Jeanne Lanvin" durch seine üppige, florale Fröhlichkeit und seine fruchtigen Noten aus. Eine köstliche Mischung aus Brombeeren, Himbeeren und Birne entwickelt sich aus einer Moschus-Basis. Das Himbeer-Herz symbolisiert die Weiblichkeit, verstärkt durch ein zartes Blumenbouquet aus weißen Freesien und lieblicher Pfingstrose. Im Herzen enthüllt es einen einzigartigen blumigen Charakter, den es bisher in Parfums nicht gab: eine fröhliche Explosion kristallisierter Rosenblüten und pinker Freesien... Wie ein geheimer Kuss, eine Sehnsucht nach Raffinesse und Poesie.
  • Lanvin Arpège

    Lanvin Arpège

    Der Duft erzählt die Geschichte der Liebe einer Frau zu ihrem Kind und zu ihrer Familie. Er ist eine Ode an die Weiblichkeit, versinnbildlicht die Liebe und eine glückliche Mutter-Tochter-Beziehung. Ein extravaganter Duft, voller Emotionen und Freude, melodiös und harmonisch komponiert mit kostbarsten Essenzen. Arpège ist zu einem Klassiker geworden, ein mystisches Parfum, das eine immer wahre Geschichte der Treue erzählt, die von Generation zu Generation weiterlebt.
  • Lanvin L'Homme Sport

    Lanvin L'Homme Sport

    Geprägt von Chic and Dynamik. Der Lanvin Mann ist immer in Aktion und verkörpert auf unvergleichliche und eindeutige Weise Klasse und Männlichkeit. Stilvoll, gewinnend, entschlossen und elegant, geht er mit ganz natürlichem Selbstvertrauen und lässiger Entspanntheit den Weg seines Erfolges. Der Duft ist ein Manifest vitaler Männlichkeit, ausdrucksvoll und geprägt von einer instinktiven, aristokratischen Leichtigkeit. Das subtile Zusammenspiel und perfekte Gleichgewicht seltener Ingredienzien, symbolhaft für erstklassige, hohe Parfumkunst und männliche Eleganz, bringen die moderne Dualität des Lanvin-Mannes auf unvergleichliche Weise zum Ausdruck.
  • Rumeur

    Rumeur

    Rumeur, die duftende Verführung purer Weiblichkeit von Lanvin erinnert mit einem Hauch Vintage an den großen Klassiker Arpège. Frisch vibrierende Magnolienblüten gehen einem üppigen Blütenbouquet voraus. Patchouli, Ambroxans und Moschus hinterlassen einen weichen, reinen Eindruck
  • Rumeur 2 Rose

    Rumeur 2 Rose

    Ein neuer, sehr erfrischender Duft, dessen trendige und verführerische Ausstrahlung, die der jungen Frauen von heute widerspiegelt: elegant, spontan und anspruchsvoll. Die Frauen dieser neuen Generation vereinen Glamour mit Verwegenheit - allein ihr Erscheinen lässt Gerüchte und bewunderndes Raunen entstehen, wo immer sie auch auftauchen. Er verbreitet sich in Windeseile... RUMEUR 2 Rose. Ein spritziger und lebhafter Duft der zunächst durch seinen unwiderstehlichen Cocktail aus Zitrusfrüchten besticht.